de
en
HomeImpressumKontaktAGBDatenschutzhinweiseWiderrufsbelehrung
BLM – Bio-Logische Medizin

Aktuelles Verlagsprogramm

Sehr geehrte AKSE-Kunden,

Wegen der DSGVO haben Sie derzeit nur die Möglichkeit formlos per E-Mail zu bestellen – oder Sie rufen uns an unter 089-6252397.

Weiter finden Sie auf unserer Preisliste ein Formular dazu.

PDF Preisliste Bücher, Poster, Testsätze, SOT-Keile inkl. Bestellformular

PDF Liste verfügbarer Mini-Kuf-Reihen


Krankheitsherd Zähne | NEU 2019

Wechselbeziehungen zwischen Störherden in Zahngebieten und dem Organismus

Dieses Buch erschien erstmals 1996 und wurde seither in mehreren Auflagen von verschiedenen Verlagen gedruckt. Die Neubearbeitung durch den AKSE-Verlag erfolgte u. a. mit Hilfe von Jochen Gleditsch, Florian Kubitzek, Alexandra Scheidter und Prof. Harald Mieg, dem Sohn von Rosemarie Mieg. Sie basiert auf dem Urtext, enthält alle 217 ursprünglich vorgestellten Patientenfälle sowie eine moderne Fachliche Neubewertung und eine Aufstellung der Fälle in tabellarischer Form. So finden Sie schnell und übersichtlich zu den Wechselbeziehungen zwischen Zähnen und den verschiedensten Gesundheitsproblemen, die bei den beschriebenen Fällen assoziiert waren.

Hardcover | 232 S. | farbig | reich bebildert | ISBN 978-3-9817813-2-8 | 22,– € | Neu herausgegeben von der Stiftung Herdforschung | AKSE-Verlag 2019 |  Bestelladresse: akse(at)akse.de

 

Der Kaffee-Einlauf

Der Kaffee-Einlauf – Entgiftung und Schmerztherapie

Kerstin Adler

Dieses Büchlein soll ein Leitfaden und praktisches Handbuch für Patienten und Therapeuten sein, die für dieses interessante und leider oft belächelte Thema offen sind.

ISBN 978-3-9817813-0-4

Bio-logische Präparate

Bio-logische Präparate in der naturheilkundlichen Praxis | Aus dem Inhalt

Orthomolekulare Medizin
Phytotherapie
Homöopathie
Bachblüten
Allopathie

Dieses Buch aus 2002 ist seit langem vergriffen. Die Präparate ändern sich so schnell, dass jede neueste Printversion quasi schon wieder veraltet ist. Ab sofort gibt es einen limitierten Sonderdruck
(Broschur einfarbig schwarz) für 20,– € sowie das PDF (ca. 7 MB) per E-Mail zum Preis von 12,– € unter akse@akse.de bei Bekanntgabe Ihrer korrekten E-Mail- und Rechnungsadresse.

 

Gerson-Literatur

Howard Straus, Barbara Marinacci: Dr. Max Gerson – Eine Biographie
Das Leben und Wirken von Max Gerson (1881-1959) – eine spannende medizinische Kriminalgeschichte vor dem Hintergrund einer jüdischen Familie, deren Flucht aus Nazi-Deutschland Wien, Frankreich und England letztlich in New York endete. Die Widerstände der offiziellen Medizin, Ärzteverbände und der mit beiden auf fatale Weise verbundenen pharmazeutischen Industrie blieben ihm überall erhalten, obwohl – oder weil – er nachweislich Migräne, Tuberkulose und viele oft weit fortgeschrittene und offiziell aufgegebene Krebsfälle geheilt hat – ausschließlich durch radikale Ernährungsumstellung, einige zusätzliche Nährstoffsubstanzen und intensive Entgiftungsmaßnahmen. All das erforschte Gerson auf der Basis eines immensen Grundlagenwissens und wendete es immer sofort zum Wohle seiner Patienten an – mit einer Radikalität und Konsequenz, die sicher für viele ein Problem darstellt.
Hardcover, 415 Seiten, zahlreiche historische Fotos, 39,– €

Max Gerson: Eine Krebstherapie – 50 Fälle: 30 Jahre klinische Erfahrung in der Behandlung fortgeschrittener Krebsfälle durch Diät-Therapie
Dr. Max Gerson beschreibt die Therapie in Theorie und Praxis und führt die Ergebnisse von 50 fortgeschrittenen Krebsfällen auf.  Er war ein Pionier ganzheitlicher Gesundheit und hatte Recht mit seiner Vorhersage, dass eine vergiftete Umwelt zusammen mit nährstoffarmer und giftbelasteter Ernährung zur Ausbreitung von Krebs und anderen chronischen Erkrankungen führen wird. Posthum würdigte ihn Albert Schweitzer: »Für mich ist er eines der größten Genies in der Geschichte der Medizin. Viele seiner grundlegenden Ideen wurden übernommen, ohne dass sein Name damit in Verbindung gebracht wurde. Dennoch hat er mehr erreicht, als unter widrigen Umständen möglich schien. Er hinterlässt ein Vermächtnis, das Beachtung fordert und ihm seinen gebührenden Platz sichern wird. Diejenigen, die er geheilt hat, werden auch künftig die Wahrheit seines Konzeptes bezeugen.«
Hardcover, 355 Seiten, zahlreiche Röntgenbilder, 48,– €

Beata Bishop: Heilung gegen alle Regeln. Vom Melanom zur Gesundheit durch Diät-Therapie
Beata war am Boden zerstört, als sich ein Muttermal am Bein als malignes Melanom herausstellte. Nach der schmerzhaften Operation wurde sie als gesund entlassen, doch metastasierte der Krebs innerhalb eines Jahres, und sie stand vor zwei grausamen Alternativen: noch mehr Chirurgie ohne Erfolgsgarantie oder Nichts tun und innerhalb eines halben Jahres sterben. Sie lehnte beides ab und entschied sich stattdessen für die Therapie nach Dr. Max Gerson. Sein Ansatz gefiel ihr: durch optimale Nährstoffzufuhr und gründliche Entgiftung das nicht mehr funktionierende Immunsystem soweit wiederherstellen, dass es selbst die bösartigen Zellen zerstören kann. In zwei Monaten in Mexiko in der damals einzigen Gerson-Klinik der Welt erlernte sie Theorie und Praxis der Therapie und führte sie dann zwei Jahre selbst in London weiter. Harte Arbeit, aber heute, mehr als 30 Jahre danach, ist sie immer noch gesund und genießt das Leben. Ihr Buch ist eine persönliche Dokumentation von Mut und Entschlossenheit. Es schildert ihre persönlichen Erfahrungen mit der Gerson-Therapie, einer sensationell wirksamen Methode zur Behandlung chronischer Erkrankungen, deren Einzelaspekte auch zunehmend wissenschaftlich anerkannt werden – leider aber (noch) nicht als therapeutisches Gesamtkonzept.
Taschenbuch, 320 Seiten, 15,90 €

Charlotte Gerson, Beata Bishop: Die Gerson-Therapie – Chronische Erkrankungen bio-logisch heilen
Die Tochter von Dr. Max Gerson hat zusammen mit der englischen Psychotherapeutin Beata Bishop dieses Buch über die praktische Anwendung der Gerson-Therapie geschrieben. Beide sprechen aus Erfahrung: Charlotte litt als Teenager an Knochentuberkulose und wurde von ihrem Vater geheilt – und Beata hat mit Hilfe der Gerson-Therapie ein Melanom Stadium IV überlebt – seit 1980! Sie beschreiben die Grundkonzepte: der Zusammenhang zwischen zunehmender toxischer Belastung mit gleichzeitigem Nährstoffmangel und chronischen Erkrankungen – vom Rheuma über Diabetes und Herz-/Kreislauferkrankungen bis zum Krebs. Viele Fallbeispiele zeigen, wie verschiedenste chronische Erkrankungen erfolgreich behandelt werden können. Klare Tabellen für die verschiedenen Stadien der Therapie und 73 Seiten mit wohlschmeckenden Rezepten für die Ernährungstherapie nach Gerson folgen.
Hardcover, 360 Seiten, 39,– €

Ingrid Fonk

Krankheit ist messbar – auch wenn das Labor schweigt
Das Buch der Internistin Dr. Ingrid Fonk erweitert wie bereits ihre Bücher „Rickettsiose – System- und Hauterkrankungen“ und „Darmparasitose in der Humanmedizin“ den diagnostischen und therapeutischen Horizont der Humanmedizin, im wahrsten Sinne des Wortes für eine humane Medizin. Es ist ein wegweisendes Buch für alle, die auch dann nach der Ursache einer Krankheit suchen, wenn das Labor schweigt. IST-Diagnostik ist ein Schlüssel zu neuen Wegen in der Medizin. Das Buch führt insbesondere in den medizinischen Bereich der ungelösten Krankheitsbilder mit Diagnosen wie „Symptom“, „Syndrom“, „psychovegetative oder psychosomatische Funktionsstörungen“. Vor dem Hintergrund langjähriger Erfahrungen mit universitärer und innovativer Medizin wird dieser sog. Graubereich durchleuchtet, analysiert, entmystifiziert und entschlüsselt, ohne die Psychotherapie zu bemühen. Eine fesselnde Lektüre und zugleich ein Nachschlagewerk nicht nur für Therapeuten, sondern auch für den medizinisch interessierten Patienten. Das Buch wendet sich an Ärzte aller Fachrichtungen einschließlich Zahnärzte, Heilpraktiker, Medizinstudenten und auch medizinisch interessierte Patienten.
Hardcover, 427 Seiten, 2. Auflage, farbig, reich bebildert, 59,– €   

Darmparasitose in der Humanmedizin – Grundlagen, Klinik, Diagnostik, Therapie
Ausgehend von den schulmedizinisch/parasitologischen Grundlagen schildert die Autorin – belegt durch ausführliches Quellen- und Bildmaterial – die vielschichtige „Physiologie“ der einzelnen Arten, mögliche Infektionsquellen, Vorbeugungsmaßnahmen, parasitär bedingte Krankheitssysmptome, Therapie, die diagnostischen Schwierigkeiten – und die bio-logischen Auswege.
Hardcover, farbig,183 Seiten, ca. 125 Fotos und Abbildungen, 14 Tabellen, 62,– €

Rickettsiose – System- und Hauterkrankungen – Klinik, Diagnostik, Therapie
Es ist nicht immer Borreliose – Sehr häufig aber Rickettsiose! Die Liste der schweren Erkrankungen, die bei geeigneter Diagnostik durch Therapie einer Infektionskrankheit wie der Rickettsiose kausal und erfolgreich behandelt werden können, liest sich geradezu unglaublich: Neurodermitis, Hepatitis, Endokarditis, Myokarditis, Polyarthritis, Polyradikulitis, atypische Pneumonie, verschiedene Lymphom-Arten, aseptische Meningitis ...! Das Buch schildert die Pathophysiologie und Klinik der Rickettsiose sowie die bio-logische Test- und Behandlungsstrategie. Ergänzend wird auf die Bedeutung von unverträglichen Zahnwerkstoffen und Medikamenten sowie von Zahnherden, Parasiten und Brucellose für chronisch-therapieresistente Haut- und Systemerkrankungen eingegangen.
Paperback, 123 Seiten und 44 Abbildungen, 29,– €